Uli Keuler in Altbach (16.10.2009)

Auf Einladung des CVJM trat am vergangenen Freitag Uli Keuler in der Altbacher Gemeindehalle auf. Mit Mikrophon und einem Stuhl als Bühnendekoration bot der schwäbische Kabarettist  ein überaus kurzweiliges und sehr unterhaltsames Programm, das vom Publikum mit Begeisterung aufgenommen wurde.

Unter dem Motto „Uli Keuler spielt“ beleuchtete er den Alltag von erziehungsbewussten Vätern, unbesiegbaren Technikjüngern, beleidigten Ehemännern und gnadenlos anteil -nehmenden Nachbarn. Ohne Requisiten, Kostüm oder Maske gelang es Keuler die alltägliche Szenerie in ein schräges Licht zu setzen und so dem Gewohnten überraschende Perspektiven abzugewinnen. Keulers Markenzeichen ist ein Sprachwitz, der teils derb-komisch, teils zielgenau entlarvend und teils verspielt herüber kam. Die von ihm beschriebenen Personen sind unverkennbar im Schwäbischen angesiedelt, doch könnte sich das Geschehen auch in anderen Teilen der Republik abspielen. Nach der ersten Zugabe wurde ihm eine von einem großen Fan gestiftete Schwarzwälder Kirschtorte überreicht, bezugnehmend auf seine Satire „Vom abnehmen“. Dann kam die zweite Zugabe:  „Goht an Ma durch dr Wald,....“

Ein großes Dankeschön geht an die 20 Helfer, die diesen Abend erst möglich gemacht haben, an Herrn Trapp für seine Unterstützung bei der Technik sowie beim Auf- und Abbau und an unsere Sponsoren.

 


 

Fahrradfreizeit am Bodensee

 


 

Volleyballturnier

 


 

Skifreizeit

 


 

Christbaumaktion

Zusätzliche Informationen