Termin: 07. Januar 2017 ab 8:30 Uhr
Die Christbäume werden gegen einen Betrag von 2 € abgeholt. Der diesjährige Erlös der Sammlung ist für die Projekte „Ich kann jetzt was - Ausbildung in Nigeria“ und „CVJM Altbach e.V. Jugendarbeit“ bestimmt.

Projekt: „Ich kann was – Ausbildung in Nigeria“
Junge Menschen wollen ihre Zukunft gestalten und selbst in die Hand nehmen. Doch dazu gehört auch, den Lebensunterhalt zu verdienen. Hierfür ist eine gute Ausbildung eine wichtige Grundlage. Die YMCAs in Nordnigeria bieten Ausbildungsprogramme an, in denen sich derzeit rund 50 junge Nigerianerinnen und Nigerianer eine berufliche Zukunft aufbauen. Sie lernen folgende Handwerke: Schneiderin, Schuster, Modedesignerin, Schreiner oder Landwirt. Die Bandbreite der Abschlüsse reicht von einem formalen, staatlich anerkannten Zertifikat bis zu einem YMCA-Diplom. Für viele der Azubis ist es ein Privileg, einen geringen Beitrag zu bezahlen, um sich fit für das Arbeitsleben zu machen. Sie sind stolz darauf, solch eine Möglichkeit zu haben.
Flucht aus Nigeria kann dadurch nicht verhindert werden. Aber ein junger Mensch mit einer guten Ausbildung und Perspektive auf Einkommen wird sein Land nicht so leicht verlassen wollen. Einige der Absolventen bilden inzwischen selbst junge Menschen aus und geben ihnen im besten Fall sogar dauerhaft Arbeit. Eine Ausbildung gibt Perspektive und ist eine gute Investition – auch über den Auszubildenden hinaus.
Die YMCAs wollen langfristig diese Ausbildungsprogramme anbieten. Gemeinsam mit dem EJW-Weltdienst als Partner tragen sie eine große Verantwortung für die Kontinuität dieser wichtigen Arbeit.


Projekt: CVJM Altbach e.V. Jugendarbeit
Bisher wurden unsere Jungscharen auf ehrenamtlicher Basis geführt. Da wir aber seit 2003 keinen Gemeindediakon/in mehr haben und es immer schwieriger wird, Mitarbeiter zu finden und auch fachkundig anzuleiten, haben wir uns im Jahr 2013 entschlossen, neue Wege zu gehen. Deswegen wurde der Dienstauftrag von Heike Klamert, der bisher die Familienarbeit und die KIBIWO der Kirchengemeinde umfasste, für die Mitarbeiterbetreuung und die Jugendarbeit im CVJM um 10% erweitert. Die Kosten dafür trägt der CVJM Altbach.

Zusätzliche Informationen